Gleitschienen-Schließfolgeregler G 96 GSR-EMF

mehr in Türschließer | mehr von

Gleitschienen-Schließfolgeregler G 96 GSR-EMF

Mehr in Türschließer | mehr von

Drucken

Ihre Preisstaffeln

StaffelListenpreis
per /
StaffelIhr Preis
per /

Produktdetails
Typ K8/K12 mit elektromechanischer Feststellung in beiden Flügeln.
Anwendungen/Hinweise
  • Feststellpunkt ist gleichzeitig max.Türöffnungswinkel, Türstopper setzen
  • Im Alarmfall oder bei Stromausfall wird die Feststellung aufgehoben und die Tür vom
    Türschließer geschlossen.
  • Die Ansteuerung erfolgt über externe Rauchmeldezentralen (z. B. DORMA RMZ).
  • Durch die werkzeuglos einstellbare Ausrückkraft kann die Feststellung auch von Hand problemlos ausgelöst werden.
  • Der Gleitschienen-Schließfolgeregler DORMA G 96 GSR-EMF kann mit beiden
    Türschließergrößen des DORMA ITS 96 kombiniert werden.
  • Bei besonders großen und schweren Türen (über 2.500 mm) empfehlen wir, anstelle der elektromechanischen Feststellung Haftmagnete DORMA EM einzusetzen.
Technische Daten
  • Betriebsspannung
24 V DC ± 15 %
  • Leistungsaufnahme
2,8 W
  • Einschaltdauer
100 % ED
 
TürbreiteTürblattstärkeSchließergröße ITS 96
1.450 – 2.200 mmmin. 40 mm2 – 4
1.450 – 2.800 mmmin. 50 mm3 – 6

Für Sie interessant


Zubehör von

mehr von dormakaba Zubehör von

Montage im Türblatt, Kopfmontage im Rahmen möglich.


mehr von dormakaba | mehr Türschließer

Im Türschließer TS 98 XEA sind die besten Eigenschaften vereint – einer für alle Fälle: Er bietet für fast jede 1- und 2-flügelige Tür einen hoh...


mehr von dormakaba | mehr Türschließer

Türschließer für die Montage auf der Bandseite oder Bandgegenseite, zur Kopf- oder Sturzmontage.


mehr von dormakaba | mehr Türschließer

Ermöglicht ein exaktes Feststellen von Türen, ohne Rückfederung, bis zu einem Öffnungswinkel von ca. 145°.


mehr von dormakaba | mehr Türschließer

Zum nachträglichen Einschub in die Gleitschiene.


mehr von dormakaba | mehr Türschließer

Zum Anbringen der Gleitschiene an Türrahmen mit tiefem Sturz, bei Montage auf der Bandgegenseite.