Produkte im Fokus

Aktion
Fächerschleifscheibe Cubitron™ II 967A, für Stahl/Edelstahl | Schleifmittel gebunden
angesehen
Fächerschleifscheibe Cubitron™ II 967A, für Stahl/Edelstahl

3M | Schleifmittel gebunden

Speziell für den Einsatz auf Edelstahl, Carbonstahl, Aluminium und Buntmetall. Die Abtragsraten halten sich über den gesamten Einsatzzeitraum konstant auf einem sehr hohen Niveau.

Schleifband 984F Cubitron™ II | Schleifmittel flexibel
angesehen
Schleifband 984F Cubitron™ II

3M | Schleifmittel flexibel

Die neuen Schleifbänder Cubitron™ II decken das industrielle Spektrum von Schleifanwendungen ab, mit hoher Standzeit.

Trennscheibe für Stahl/Edelstahl | Schleifmittel gebunden
angesehen
Trennscheibe für Stahl/Edelstahl

3M | Schleifmittel gebunden

Speziell für den Einsatz auf Edelstahl und Normalstahl. Durch die Cubitron™ II Präzisionsschleifkörner ergeben sich eine längere Standzeit und ein erhöhter Materialabtrag, bei deutlich weniger Anpressdruck.

Schruppscheibe 2. Generation für Stahl/Edelstahl | Schleifmittel gebunden
angesehen
Schruppscheibe 2. Generation für Stahl/Edelstahl

3M | Schleifmittel gebunden

Durch die Einbindung von sehr scharfem 3M™-Präzisionskorn ermöglicht diese Schruppscheibe höchsten Materialabtrag mit reduziertem Kraftaufwand. Die 2. Generation bietet erhöhte Standzeit.

Zuverlässiger Schutz bei der Arbeit mit Schleifmitteln

Bei 10.000 Umdrehungen pro Minute kann eine Schleif- oder Schruppscheibe schnell zur Gefahr werden. Herumfliegende Partikel oder bewegliche Teile bergen potenzielle Risiken. Auch Verbrennungen durch Funken, langfristige Schädigungen des Gehörs und das sogenannte Hand-Arm-Vibrationssyndrom gehören zu den möglichen Verletzungen bei der Arbeit mit Schleifmaschinen. Wir geben einen Überblick, wie Sie sich vor häufigen Gefahren im Umgang mit Schleifmitteln schützen können, und stellen passende Lösungen vor.

Häufige Gefahren bei der Arbeit mit Schleifmitteln

Häufige Gefahren bei der Arbeit mit Schleifmitteln

Für ein optimales Arbeitsschutzmanagement müssen zunächst die bestehende Verletzungsmöglichkeiten identifiziert werden. Laut einer Umfrage geht es für die Befragten vor allem um folgende Gefahren:

 

  • Schnitte und ähnliche Verletzungen: 41 %
  • Augenverletzungen: 37 %
  • Staub und luftgetragene Partikel: 25 %
  • Hand-Arm-Vibration: 11 %
  • Lärm: 7 %
Gefährdung durch Staub beim Schleifen

Gefährdung durch Staub beim Schleifen

Je feiner das Schleifmittel, desto feiner sind auch die entstehenden Staubpartikel. Damit vergrößert sich das Risiko, diese einzuatmen.

Staub in der Luft kann zudem ohne entsprechenden Augenschutz buchstäblich ins Auge gehen. Beim Einatmen können sich die Partikel in der Lunge ablagern und so in den Blutkreislauf und das Lymphsystem der Lunge gelangen; von dort werden sie in andere Teile des Körpers transportiert und können Schäden verursachen.

Produkte zum Schutz vor Staub

Schutzbrille SecureFit™ 400
| Schutzbrillen
angesehen
Schutzbrille SecureFit™ 400

3M | Schutzbrillen

Rahmenlose, modische und sportliche Schutzbrille (19 g), die sich der Gesichtsform des jeweiligen Trägers anpasst, egal ob dieser ein schmales oder breites Gesicht hat. Durch die mehrfach patentierte 3M™-Schläfendruck-Verteilungstechnologie passt sich die Schutzbrille SecureFit™

Schutzbrille SecureFit™ 600, mit Scotchgard™-Premium Beschichtung | Schutzbrillen
angesehen
Schutzbrille SecureFit™ 600, mit Scotchgard™-Premium Beschichtung

3M | Schutzbrillen

Modische und sportliche Halbrahmen-Schutzbrille (27 g) mit zwei einzelnen Scheiben, die sich der Gesichtsform des jeweiligen Trägers anpasst, egal ob dieser ein schmales oder breites Gesicht hat. Durch die mehrfach patentierte 3M™-Schläfendruck-Verteilungstechnologie passt sich d...

Halbmaske Serie HF-800 | Halbmasken
angesehen
Halbmaske Serie HF-800

3M | Halbmasken

Komfortable und zuverlässige Halbmaske mit einfach verstellbarer Kopfbebänderung sorgt per Knopfdruck für einen sicheren Dichtsitz und erleichtert das Atem mit dem 4-fach-Luftstrom-Filtersystem. Durch das Secure-Click™-System können Filter schnell korrekt verbunden werden.

Gefährdung durch Lärm beim Schleifen

Gefährdung durch Lärm beim Schleifen

Dass Lärm krank macht, ist bereits in einem Beitrag auf unserem Netzwerk für Arbeitssicherheit erläutert worden.

Die Wahl des richtigen Schleifprodukts kann den Schalldruck beeinflussen. Gehörschutzstöpsel oder Gehörschutz in Kombination mit Gesichtsschutz eignen sich für Schleifarbeiten besonders und können die Lärmbelastung auf ein ungefährliches Maß beschränken. Achten Sie darauf, dass der Gehörschutz gut passt. Außerdem sollte der Gehörschutz richtig gelagert und gewartet werden.

Produkte zum Schutz vor Lärm

Gehör-/Gesichtsschutz-Kombination G500 | Gesichtsschutz
angesehen
Gehör-/Gesichtsschutz-Kombination G500

3M | Gesichtsschutz

Belüfteter, transparenter Gesichts- und Gehörschutz zur Verwendung als Spritzschutz in der Industrie. Der Kopfbügel ist mit Schlitzen zur einfachen Befestigung der Kapselgehörschützer ausgestattet, die Kopfhalterung kann mit und ohne Kapselgehörschützer verwendet werden.

Gehörschutzstöpsel E-A-R™ Ultrafit, mit Kordel | Gehörschutz
angesehen
Gehörschutzstöpsel E-A-R™ Ultrafit, mit Kordel

3M | Gehörschutz

Abwaschbarer und wiederverwendbarer, mit 3 Lamellen vorgeformter Gehörschutzstöpsel in Einheitsgröße für den Langzeitgebrauch, mit Universal-Sicherheitskordel.

Gehörschutzstöpsel 1100 | Gehörschutz
angesehen
Gehörschutzstöpsel 1100

3M | Gehörschutz

Strapazierfähiger und angenehm weicher PU-Einwegstöpsel. Die schmäler werdende Form passt bequem in die meisten Gehörgänge.

Elektronisches Gehörschutzstöpsel-Set Peltor™ EEP-100 EU | Gehörschutz
angesehen
Elektronisches Gehörschutzstöpsel-Set Peltor™ EEP-100 EU

3M | Gehörschutz

Kleine, leichte Design-Gehörschutzstöpsel schützen das Gehör in lärmbelasteten Umgebungen und tragen dazu bei, die Kommunikation zu verbessern. In der praktischen Aufbewahrungsbox können die Gehörschutzstöpsel sauber verstaut werden. Mit einem USB-Stecker können sie in der Box ge...

 Verletzungsgefahren beim Schleifen

Verletzungsgefahren beim Schleifen

Zu den Verletzungsgefahren zählen Schnitte, Verbrennungen mit heißen Teilen und Werkzeugen, aber auch das Verheddern von Kleidung, Haaren und Körperteilen des Anwenders. Auch Haut- und Augenverletzungen durch den Kontakt mit Funken und Partikeln können auftreten. Ausfälle von Schleifmitteln oder falsch gesicherte Werkzeuge stellen ebenso Gefahrenquellen dar.

Um diese Gefahren zu minimieren, ist es wichtig, Geräte richtig zu lagern und auf Temperatur und Feuchtigkeit zu achten. Durch eine falsche Lagerung können mechanische Komponenten ihre Funktionalität und Sicherheit einbüßen.

Persönliche Schutzausrüstung darf auch bei der Verwendung mit Schleifmitteln nicht fehlen. Während der Schleifarbeiten sollten immer Arbeitshandschuhe, Sicherheitsschuhe und Schutzkleidung mit Gesichts-, Gehör,- Augen- und Atemschutz getragen werden. Dies kann je nach Tätigkeit und Mitarbeiter variieren und sollte individuell abgestimmt werden.

Produkte zum Schutz bei Schleifarbeiten

Schweißerhandschuh TEGERA® 126a | Schweißerschutzhandschuhe
angesehen
Schweißerhandschuh TEGERA® 126a

Ejendals | Schweißerschutzhandschuhe

Wärmeresistenter, ungefütterter Handschuh aus Ziegenleder für Schweißerarbeiten und Hitzeschutz, gutes Fingerspitzengefühl, Gummizug am Handgelenk für verbesserte Passform. Schutzkategorie II

Schweißerhandschuh ARGON | Schweißerschutzhandschuhe
angesehen
Schweißerhandschuh ARGON

J. Staffl Arbeitsschutz | Schweißerschutzhandschuhe

Schweißerschutzhandschuh mit Handfläche und Handrücken aus weichem 1-a-Ziegenleder, Stulpe aus Spaltleder. Schutzkategorie II

Schweißer-Winterparka FLI-4033 | Schweißerschutzkleidung
angesehen
Schweißer-Winterparka FLI-4033

FRISTADS® Workwear | Schweißerschutzkleidung

Schweißer-Winterparka mit verdecktem Reißverschluss und Knöpfen bis zum oberen Kragenrand.

Bundjacke Weld Shield | Schweißerschutzkleidung
angesehen
Bundjacke Weld Shield

Planam Arbeitsschutz | Schweißerschutzkleidung

Robuste und pflegeleichte Hitze- bzw. Schweißerschutz-Bundjacke in modernem Design, für Arbeiten bei geringer Strahlungshitze und unter Gefährdung durch kleiner Metallspritzer.

Latzhose Weld Shield | Schweißerschutzkleidung
angesehen
Latzhose Weld Shield

Planam Arbeitsschutz | Schweißerschutzkleidung

Robuste und pflegeleichte Hitze- bzw. Schweißerschutz-Llatzhose in modernem Design, für Arbeiten bei geringer Strahlungshitze und unter Gefährdung durch kleine Metallspritzer.

Damen-Bundhose BODYFORCE 2325 | Arbeitskleidung Damen
angesehen
Damen-Bundhose BODYFORCE 2325

KÜBLER Workwear | Arbeitskleidung Damen

Moderne, körperbetonte Damen-Arbeitshose mit Stretcheinsätzen, dynamischen Kontrast- und Reflex-Einsätzen und vielfältigen Taschenlösungen.

Halbstiefel S3 TITAN+ 1848 | Schuhe für spezielle Einsätze
angesehen
Halbstiefel S3 TITAN+ 1848

Jalas | Schuhe für spezielle Einsätze

EN ISO 20345:2011 S3 SRC CI HRO

Gießerstiefel S3 ALPINE 6683 | Schuhe für spezielle Einsätze
angesehen
Gießerstiefel S3 ALPINE 6683

Steitz Secura | Schuhe für spezielle Einsätze

Spezialstiefel für Gießer und Asphaltierarbeiten aus Glattleder, mit zwei verstellbaren Aufreißschnallen, eingenähter Innenlasche, Stahlkappe und Stahlzwischensohle, nach EN ISO 20349:2010 S3 SRC FE AI HI-3 WRU FO HRO.

Gefährdung durch Hand-Arm-Vibration

Gefährdung durch Hand-Arm-Vibration

Längeres Arbeiten mit Werkzeugen mit Vibrationen kann zu verschiedenen Beschwerden führen, die zusammengefasst als Hand-Arm-Vibrationssyndrom (HAVS) beschrieben werden. Neben einer Verringerung der Durchblutung wie zum Beispiel auch durch Kälte können sie Muskel-Skelett-Schäden verursachen, welche die Sehnen im Handgelenk betreffen und zum sogenannten Karpaltunnelsyndrom führen können.

Der Einsatz von Spannvorrichtungen, Zwingen und Stabilisatoren verringert den Kraftaufwand und vermindert so gleichzeitig die Vibrationen.

Auch die Auswahl des richtigen Schleifprodukts ist von grundlegender Bedeutung. Auf Maschinen rufen beschichtete Schleifbänder weniger Vibrationen hervor als gebundene Schleifbänder. Auf tragbaren Winkelschleifern können gebundene Schleifmittel durch schneller schneidende und langlebige Fiberscheiben ersetzt werden.

Bernhard Bär

Einfach da.

Bernhard Bär
Ihr Haberkorn Experte
Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen