Mann in einem Arbeitskorb neben Treppenrost

Schächte, Roste

Gitterroste sind durch ihre zahlreichen Anwendungsbereiche populär wie nie

Zum Ratgeber Mehr erfahren
Empfehlungen aus Schächte, Roste
Leicht-Normrost, grobmaschig | Gitterroste
angesehen
Leicht-Normrost, grobmaschig

Gitterroste

Mit T-Profil-Einfassung, begehbar.

Industrie-Normrost, engmaschig | Gitterroste
angesehen
Industrie-Normrost, engmaschig

Gitterroste

Mit T-Profil-Einfassung, begehbar.

Kanalstreben-Rohr | Grabenbau, Kanalbau
angesehen
Kanalstreben-Rohr

Grabenbau, Kanalbau

Kanalstreben-Rohr für den Einsatz im Tiefbau, zum Verstreben und Abstützen von Kanalwänden.

Industrie-Normrost, grobmaschig | Gitterroste
angesehen
Industrie-Normrost, grobmaschig

Gitterroste

Mit T-Profil-Einfassung, begehbar.

Aktuell Hoch- und Tiefbau, Holzbau
Aktuell Hoch- und Tiefbau, Holzbau
Jetzt online ansehen Broschüre herunterladen

Finden Sie alle Kataloge und Info-Broschüren an einem Ort

Zum Download-Center

Hier wird alles in Schacht gehalten

Die Anwendungsgebiete von Gitterrosten sind so mannigfaltig wie ihre Ausführungen in Größe, Form, Material und Farbe. Heutzutage finden sie längst nicht mehr nur in der Industrie, am Bau, auf Brücken oder im Wohnbereich – hier insbesondere im Bereich von Garagen oder Eingängen – Anwendung. Zunehmend finden auch Architekten Gefallen an ihnen – etwa in Form von Geländern oder Fassadenelementen. In unserem Standardprogramm gibt es eine Vielzahl an Gitterrosten. Auch GFK-Gitterroste, die sich mittlerweile zu einer veritablen Alternative zu Rosten aus Stahl oder Kunststoff entwickelt haben. Komplettiert wird das Sortiment von den Schachtbauelementen Kanalsteigeisen, Kanalspindel und Kanalstreben-Rohr.

Auf einen Blick
    grauer Gitterrost mit gelbem Geländer in Industrieunternehmen
    Gitterroste gibt es in nahezu unzähligen Ausführungen – ein nicht wegzudenkender Bestandteil sind sie in Industrieunternehmen.

    Gitterroste: eine kleine Bestandsaufnahme

    Gitterroste können als absolute Chamäleons bezeichnet werden. Nicht nur durch ihre unterschiedlichen Fertigungsweisen allein – unterschieden wird in Schweißpress-, Press-, Durchsteck- und Einsteckroste – haben sie unzählige „Gesichter“. Je nach Anforderung bestehen sie aus feuerverzinktem Stahl, Edelstahl, Aluminium, glasfaserverstärktem Kunststoff – oder sogar aus Messing oder Holz. In ihren Einsatzgebieten glänzen sie ohnehin als Tausendsassas schlechthin: Gitterroste sind in der Industrie und in Kraftwerken ebenso zu finden wie am Bau, auf Brücken, Treppen, in Bürogebäuden, in Parkanlagen und im Wohnbereich. Immer öfter werden Gitterroste auch als Geländer oder Fassadenelemente eingesetzt. Denn auch hier überzeugen sie mit ihrer Lichtdurchlässigkeit, Robustheit und Wetterbeständigkeit. Und mit ihren verschiedenen Farben können sie jedem Raum, Weg oder Gebäude einen eigenen Stempel aufdrücken.

    gelber Gitterrost in Offshore-Pipeline
    Gitterroste haben zahlreiche Einsatzgebiete – wie etwa hier in einer Offshore-Pipeline.

    GFK-Gitterroste als Alternative zu Stahlrosten und Kunststoffrosten

    Eine sehr gute, dauerhafte Alternative zu Rosten aus Stahl oder Kunststoff sind GFK-Gitterroste. GFK ist ein Faser-Kunststoff-Verbund aus einem duroplastischen Kunststoff und Glasfasern. Umgangssprachlich wird GFK übrigens auch oft als Fiberglas bezeichnet - vom englischen Wort für GFK: glass fibre reinforced plastic (GRP).

    Bei GKF-Gitterrosten werden die guten Eigenschaften, die der duroplastische Kunststoff (Matrix) hat, mit denen der Glasfaser, die der Erhöhung der mechanischen Festigkeit dient, zum Faser-Kunststoff-Verbund kombiniert.

    Die Harze für die Kunststoffmatrix bestimmen den Einsatz.

    Polyesterharz

    für Standardanwendungen, universell einsetzbar

    Vinylesterharz

    für höhere chemische und mechanische Anforderungen, auch beim Brandschutz

    Phenolharz

    für höhere chemische und mechanische Anforderungen, auch beim Brandschutz

    Glasfaserverstärkte Kunststoffe sind ein kostengünstiger und dennoch sehr hochwertiger Faser-Kunststoff-Verbund. Die Vorteile der Glasfaser im Verbund mit einer passenden Kunststoffmatrix liegen in der hohen Bruchdehnung und der elastischen Energieaufnahme. Glasfaserverstärkter Kunststoff hat auch in aggressiver Umgebung ein ausgezeichnetes Korrosionsverhalten. Dies macht ihn zu einem geeigneten Werkstoff für viele Anwendungen. Die Gitterroste haben eine gute elektrische Isolationswirkung und können auch in nicht brennbarer Version geliefert werden.

    Zum Einsatz kommen GFK-Gitterroste also dort, wo traditionelle Laufbeläge – etwa aus Stahl oder Holz – an ihre Grenzen stoßen. Durch ihre starke Belastbarkeit sind sie perfekt für außergewöhnliche Einsatzgebiete geeignet.

    Häufig eingesetzt werden sie beispielsweise hier:

    -        Kläranlagen
    -        Chemiewerke
    -        Kraftwerke
    -        Rauchgasanlagen
    -        Brauereien
    -        Lebensmittelindustrie
    -        Elektrolyseanlagen
    -        Beiz- und Galvanikanlagen
    -        Schienenfahrzeugtechnik

    Neben ihrer Rutschfestigkeit punkten GFK-Gitterroste außerdem mit Langlebigkeit und geringem Eigengewicht. GFK-Gitterroste sind zudem antimagnetisch, wasser- und feuerbeständig, chemikalienresistent und witterungsbeständig.

    Der Zuschnitt der GFK-Gitterroste kann vor Ort nach Bedarf und/oder Naturmaß erfolgen: Man holt den Rost aus dem Magazin und schneidet ihn mit Handwerkzeug (Handkreissäge oder Stichsäge) einfach zu. Die Tragfähigkeit der Roste ist in Längs- und Querrichtung gegeben. Nach dem Zuschnitt sollten die Schnittkanten versiegelt werden – etwa mit Epoxidklebern.

    Ausschnitt GFK-Gitterrost in Orange

    In unserem Standardprogramm bieten wir stahlgraue, graue, grüne und orangefarbene GFK-Gitterroste. Zahlreiche weitere Farben, spezielle Harzqualitäten, Formate, Höhen, Maschenweiten sowie gedeckte Varianten und Besandungen sind auf Anfrage lieferbar.

    Christoph Ziegler

    Einfach da.

    Christoph Ziegler
    Sortimentsmanager Dichtungstechnik, Kunststoffe

    Verzinkte Gitterroste aus Metall

    Detailaufnahme eines engmaschigen, grauen Normrosts aus Metall

    Immer verfügbar bei Haberkorn – inklusive Liefergarantie innerhalb Österreichs binnen 24 Stunden – sind verzinkte Gitterroste aus Metall. Die qualitativ hochwertigen Normroste sind stabil, tragfähig und abnutzungsbeständig. Wir liefern Leicht-Normroste, Industrie-Normroste und Garagen-Normroste. Die Produkte sind in unterschiedlichen Formaten und Tragstäben lieferbar. Im Sortiment haben wir engmaschige und grobmaschige Normroste.


    Schachtbauelemente

    Mann lässt Rohr in Abwasserschacht gleiten

    Damit die Sicherheit in Schachtanlagen gewährleistet ist, sollten diese entsprechend ausgestattet sein. Kanalsteigeisen zum Eindübeln etwa sorgen für den sicheren Ein- und Ausstieg in Abwasserschächten.
    Zu den klassischen Schachtbauelementen zählen auch die Kanalspindel und das Kanalstreben-Rohr. Diese werden miteinander verbunden und werden zum Verstreben und Abstützen von Kanalwänden verwendet.

    Neu bei Haberkorn?
    Bitte melden Sie sich an oder erstellen Sie ein neues Haberkorn-Konto, um Ihren persönlichen Ansprechpartner zu kontaktieren.
    Einfach da.
    Ihr persönlicher Ansprechpartner
    Bitte melden Sie sich an, um direkt Ihrem persönlichen Ansprechpartner zu schreiben. Nicht angemeldete Personen servicieren wir gerne über unseren allgemeinen Kontakt.

    Allgemeine Anfrage stellen

    Abbrechen
    Wählen Sie ein SortimentZurück Schließen